19. September – 20. September 2019

ERCP-Interventionskurs

Veranstaltungsort

Stuttgart (Robert-Bosch-Krankenhaus, Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, Auerbachstraße 110)

Schwerpunkte und weitere Informationen

Der ERCP-Aufbaukurs ist konzipiert für Ärzte, die bereits über ausreichend
ERCP-Erfahrung verfügen (die Spiegelung mit dem Seitenblickgerät und einfache Eingriffe an der Papille sollten bereits eingeübt sein) oder zuvor den ERCP-Grundkurs der EndoAkademie besucht haben. Er dient dazu, spezielle Techniken der ERCP kennenzulernen und zu üben.
Hierzu gehören die Papillotomietechniken (inkl. PreCut, Nadelmesser),
Postoperative Anatomie, Komplexe Steintherapie
und Pankreasgangstenting sowie das Management der Gallenwegsverletzungen. Diese Techniken werden in Videobeispielen und Vorträgen demonstriert und an gezielt für dieseTechniken konzipierten Phantomen geübt.

Zielgruppe

Ärzte, Assistenzpersonal, Sonstige

Thematische Schwerpunkte

Gastroenterologie allgemein, Endoskopie

Ansprechpartner und Organisation

Frau Martina Luisetto
COCS GmbH - Congress Organisation C. Schäfer
Rosenheimerstr. 145c
81671 München

Telefon

089 - 8906770

Telefax

089 - 89067777

E-Mail

martina.luisetto@cocs.de