16. Februar 2019

09:00 - 18:00 Uhr

Anorektaler Endosonograhiekurs

Grund- und Aufbaukurs

Leitung

Prof. Dr. D. Bussen, Mannheim, Prof. Dr. M. Sailer, Hamburg

Veranstaltungsort

Mannheim (Deutsches End- znd Dickdarmzentrum Mannheim)

Schwerpunkte und weitere Informationen

Grundkurs: Anatomische und physiologische Grundlagen; Grundlagen der Endosonographie, Anatomie und Normalbefund des Rektums; Fehlermöglichkeiten und Fehlerinterpretationen; Rektumtumore, Tumornachsorge; normale Anatomie des Analkanals; Analkarzinom; Analabszess und Analfistel; Inkontinenzdiagnostik; praktische Übungen in kleinen Gruppen an Probanden.
Aufbaukurs: Bildgebende Verfahren und Therapieoptionen beim Rektumkarzinom; Darstellung des Anorektums im MRT; Endosonographische Anatomie und Pathologie in der Urologie und in der Gynäkologie; extrarektale Raumforderungen, endosonographisch gesteuerte Punktion und Biopsie; 3D-Endosonographie; praktische Übungen in kleinen Gruppen an Probanden, endosonographisch gesteuerte Punktionen am Modell; Videodemonstration von pathologischen Befunden.

Zielgruppe

Ärzte

Thematische Schwerpunkte

Gastroenterologie allgemein, Endoskopie, Chirurgie

Ansprechpartner und Organisation

Petra Fuks , Jasmin Mexner
Bethesda-Krankenhaus Bergedorf gGmbH
Sekretariat
Glindersweg 80
21029 Hamburg
(Deutschland)

Telefon

040 - 725 54 1211

Telefax

040 - 725 54 1212

E-Mail

Akademie@bkb.info