07. Juni – 09. Juni 2018

Gastroenterologische Intensivmedizin 2018

Kompaktkurs GIM 2018 Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt (Veranstaltungsnummer: 2761402018092350017) mit 26 Fortbildungspunkten der Kategorie C zertifiziert.

Leitung

Prof. Dr. med. Ali Canbay (Wissenschaftlicher Leiter); PD Dr. med. Antonios Katsounas (Kursleiter, Tagungsekretär)

Veranstaltungsort

Magdeburg

CME-Punkte

26

Schwerpunkte und weitere Informationen

Gastroenterologische Intensivmedizin mit den Schwerpunktthemen:
Gerinnungsmanagement/ROTEM, Blutungsmanagement/NOAK, Darmischämie, Pankreatitis, Darm-Motilitätsstörungen, TDM, Akutes Leberversagen, Leberzirrhose und Komplikationen, SSC, Leberersatzverfahren, Pre-/Post-LTx-Management, Endoskopische Diagnostik und Therapie auf der ITS, Notfallradiologie, Enterale und Parenterale Ernährung, Mikrobiom, Mykobiom, Infektiöse und nicht-infektiöse Darmerkrankungen auf der ITS, Intensivmedizinische und sonstige Komplexbehandlungen (DRG auf ITS), Isolation auf der ITS/IMC (Hygiene), Pilzinfektionen, Sepsis mit abdominalem Fokus inkl. Clostridium difficile

Zielgruppe

Ärzte

Thematische Schwerpunkte

andere Themen

Ansprechpartner und Organisation

PD Dr. med. Antonios Katsounas
Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
Leipziger Strasse 44
39120 Magdeburg
(Deutschland)

Telefon

0391 - 67 - 21771 / 13100

Telefax

0391 - 67 - 13105

E-Mail

antonios.katsounas@med.ovgu.de