14. April 2018

09:00 - 17:00 Uhr

3D Endosonographie des Beckenbodens

Teil 2 - spezielle Techniken für Beckenbodendiagnostik

Leitung

Prof. Dr. med. P. Prohm

Veranstaltungsort

Köln (Magen Darm Zentrum Wiener Platz)

CME-Punkte

10

Schwerpunkte und weitere Informationen

Im Kurs Teil 2 werden die diagnostischen Aspekte der gesamten Beckenbodendiagnostik durch-gearbeitet. Die Teilnehmer erlangen so die Fähigkeiten alle (auch kombinierten) Krankheitsbilder des Beckenbodens zu diagnostizieren. Es werden abgehandelt:

Normale Anatomie des Beckenbodens
Unterschiede der Anatomie zwischen Frau/Mann
Verschiedene Zugangsmöglichkeiten
perinealer EUS
transanaler EUS
transvaginaler EUS
Beurteilung der Beckenbodeninsuffizienz
Beurteilung von Zystocelen
Beurteilung von Urethrocelen
Beurteilung von Rektocelen
Beurteilung von Enterocelen
Beurteilung vom implantierten Material (z.B. TVT)
Beurteilung der Harnblasendurchblutung
Beurteilung von RV-Fisteln

Zielgruppe

Ärzte

Thematische Schwerpunkte

Chirurgie, andere Themen

Ansprechpartner und Organisation

Dr. med. Martin Kowallik
endosono.net
Chirurgie/Proktologie
40764 Langenfeld
(NRW/Deutschland)

Telefon

0157 - 73897517

Telefax

02173 - 206620

E-Mail

mkowallik@web.de